Schülermitverantwortung

Schülersprecherteam
Vorsitzender: Fruzsina Szikora
Vize-Vorsitzender: Tamás Bogdán
Sekretär: Robert Hutter
Vertrauenslehrerin: Klára Homonnay

Was ist die SMV?
Die SMV ist eine Organisation, die von SchülerInnen gegründet und betrieben ist. Sie hat die Aufgabe, die Interessen und Wünsche der Schülerschaft gegenüber der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, der Elternschaft und dem Stiftungsrat zu vertreten und der Schule bei der Organisation des Sportlebens, Kulturprogrammen, Veranstaltungen, beim Betreiben des Schulradios, der Schulzeitung und bei Kontaktpflege mit SchülerInnen anderer Schulen Hilfe zu bieten.

Wie funktioniert die SMV?
Die SMV besteht aus zwei Organen: aus der Klassensprecherversammlung und dem Komitee für Vollstreckung. Mitglieder der Klassensprecherversammlung sind die Klassensprecher (zwei SchülerInnen aus jeder Klasse der oberen Jahrgangsstufen und des Gymnasiums). Am Anfang jedes Schuljahres findet die Wahl des Vorsitzenden (der SMV) statt. Die Aufgaben des Vorsitzenden sind die Arbeit der SMV zu leiten (Sitzungen einzuberufen und zu leiten, usw.). Die Mitglieder der Klassensprecherversammlung versammeln sich nach Funktion in Gruppen (Schulradio betreiben, Poster herstellen, usw.). Diese Gruppen wählen einen Gruppenleiter. Aus ihnen und aus den Mitgliedern des Schülersprecherteams besteht das Komitee für Vollstreckung, das die Aufgabe hat, die Beschlüsse der SMV durchzuführen. Die Klassensprecherversammlung nimmt regelmäßig an Sitzungen teil, wo über Vorschläge und Probleme diskutiert wird.

Kontakte:
SMV: dok@tamasiaroniskola.hu